Aufruf der diakonischen Werke

Unterstützung im Pflegebereich gesucht

Aktuell und für die nächsten Wochen steht das Pflegepersonal besonders in den Seniorenheimen unter hohem Druck. Durch sehr reale Infektionslagen und die zum notwendigen Schutz umzusetzenden Verordnungen entfallen immer mehr Aufgaben auf die Pflegekräfte.

Um die Pfleger*innen für die eigentlichen Tätigkeiten zu entlasten und, wo es möglich ist, auch Angehörigenbesuche zu ermöglichen, erbitten wir Unterstützung durch kommunikative und zupackende Ehrenamtliche.

Für die nächsten Wochen und auch über die Feiertage benötigen wir Leute für hauswirtschaftliche Tätigkeiten (Reinigen, Desinfizieren), Einlass- und Empfangsdienste oder niedrigschwellige Betreuung. Natürlich sind auch Ehrenamtliche mit pflegerischen Kenntnissen erwünscht.

Aus organisatorischen Gründen muss so ein Einsatz mindestens sechs Stunden und möglichst mehrere Tage (nicht zwingend am Stück) umfassen.

Er erfolgt nur in quarantänefreien Einrichtungen und Wohnbereichen.​Versichert ist das Ehrenamt über die Diakonie.

Interessent*innen erhalten das Anmeldeformular im Kirchgemeindebüro (Ev.-Luth. St. Michaelskirchgemeinde Dresden-Bühlau; Quohrener Str. 18; 01324 Dresden) oder unter www.diakonie-dresden.de

Zurück