Erklärung der Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Michael Dresden-Bühlau

Durch Jesus Christus versöhnt, wollen wir diese Versöhnung in die Welt tragen! Als Kirchgemeinde möchten wir Nächstenliebe leben, zur Verständigung einladen und die Botschaft des Friedens teilen.
Montags 17.30 Uhr laden wir zum Friedensgebet ein.

Mit Sorge sehen wir die zunehmende Spaltung in der Gesellschaft.
Wir sind offen für alle Menschen. Distanzieren uns ausdrücklich von menschenverachtendem, radikalem Gedankengut und Antisemitismus.

Wir sind nicht Veranstalter der sich auf unserem Kirchenvorplatz sammelnden Menschen, die anschließend zu Protestspaziergängen aufbrechen.

Christus ist unser Friede. Lasst Euch einladen zu ihm!

Zurück