Übers Jurtendach hinaus!

Rückblick auf die Pfadfinder-Sommerfahrt

Ende Juli, zu Beginn der Sommerferien, starteten wieder zahlreiche Bühlauer Pfadfinder fast schon traditionell zur gemeinsamen Sommerfahrt.

Wegen der Corona-Pandemie musste jedoch von dem Reiseziel der vergangenen Jahre abgewichen werden, sodass das Lager nicht auf dem internationalen Pfadfinderplatz Blidingsholm in Südschweden aufgeschlagen werden konnte. Dies wurde zum Anlass genommen, die eigene Heimat näher kennen zu lernen und die Zelte in Lauenhain (bei Mittweida) aufzustellen.

Nach der ersten großen Hürde (wer schläft in welchem Zelt) ging es mit dem Lagerleben los. Die Woche gestaltete sich sehr abwechlungsreich mit Geocachen, einer Wanderung zur Burg Kriebstein (inkl. Einer ritterlichen Führung), einem Geländespiel, einer Kanutour und einem Ausflug in den örtlichen Kletterwald.

Jeden Morgen und Abend beschäftigten wir uns mit einem biblischen Impuls zu unserem Lagerthema „Übers Jurtendach hinaus.“ und überlegten dabei, wie wir über den eigenen Tellerrand blicken und unseren Horizont erweitern können.

Wieder einmal wurde deutlich: Wir brauchen nicht viel, um glücklich zu sein und erlebten eine tolle Gemeinschaft während der Zeit miteinander!

Gut Pfad! Ralph Moses

Zurück